Grundsätzluch haben sie recht, an der lebensmittelindustrie gibt es viel zu verbessern. Aber dann die USA als vorbild?
Ich denke lieber nicht!